• Service Hotline 089 716 778 981
  • Kostenloser Versand ab 29 €
  • 50 tage erweitertes Rückgaberecht

Kapitel X: Fütterungsempfehlung Kaninchen

Wieviel Futter soll ich meinem Kaninchen füttern?

Der tägliche Futterbedarf des Kaninchens setzt sich idealerweise aus Raufutter (also frischem Heu), Saftfutter (Gras, Kräuter und Gemüse) und stets verfügbarem frischen Wasser zusammen. Alternativ kann neben Raufutter auch Alleinfutter gefüttert werden.

Heu und im Sommer frisches Gras sind die wichtigste Basis für die gesunde Nährstoffversorgung Deines Kaninchens. Hinzu kommen Zweige für den Zahnabrieb, Kräuter und Gemüse. Obst sollte nur in Maßen gefüttert werden.

Wieviel Futter Ihr Kaninchen benötigt, lässt sich pauschal nicht sagen, da der Bedarf von Alter, Rasse, Größe und Haltung des Kaninchens abhängt. Bei Heu kann man als Orientierungshilfe etwa 100 Gramm für ein 1 Kilo schweres Kaninchen pro Tag annehmen.

Wie oft soll ich mein Kaninchen füttern?

Da das Kaninchen über den Tag verteilt bis zu 80 kleine Mahlzeiten zu sich nimmt, sollte ihm das Futter den ganzen Tag über Futter zur Verfügung stehen. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass das Futter stets frisch ist und regelmäßig ausgetauscht wird.

Weiter zu Informationen über den Wasserbedarf des Kaninchens...