• Service Hotline 089 716 778 981
  • Kostenloser Versand ab 29 €
  • 50 tage erweitertes Rückgaberecht

Welches Futter ist das richtige für meinen Welpen?

Die Wahl des Futters für einen Welpen bzw. Junghund während des Wachstums hängt davon ab, wie groß bzw. schwer dieser als ausgewachsener Hund einmal werden wird. In den ersten Wochen und Monaten wächst ihr Welpe in Verhältnis am meisten. Daher benötigen Welpen in dieser Zeit ein spezielles Welpenfutter.

Kleinere Rassen haben im Vergleich einen relativ hohen Stoffwechsel, daher können Sie auch nach dem Zahnwechsel mit dem gewählten Welpenfutter der ersten Lebensmonate weiter gefüttert werden. Dieses können Sie füttern, bis Ihr Welpe mit 9-12 Monaten ausgewachsen ist.

Anders bei größer werdenden Rassen: Auch diese benötigen in der ersten Zeit ausreichend Proteine, um Muskeln, Sehnen und Gelenke aufzubauen und zu festigen. Nach dem Zahnwechsel und mit dem Verlust der Milchzähne (ab ca. 16-18 Wochen) sinkt ihr Bedarf an Proteinen jedoch kontinuierlich ab. Eine weitere Fütterung sehr proteinreicher Kost ist daher ungesund und kann sich unter anderem in zu starkem Höhenwachstum niederschlagen.

Bei größer werdenden Rassen sollte daher nach dem Zahnwechsel auf ein Juniorfutter für große Rassen umgestellt werden. Die körperliche Entwicklung von großwerdenden Hunden ist erst mit ca. 15 Monaten abgeschlossen. Solange kann auch ein geeignetes Juniorfutter gefüttert werden.

Hundeland.de bietet gerade im Segment Trockenfutter verschiedenste Juniorfuttersorten an, die speziell auf die Bedürfnisse ihres Welpen eingehen.

zurück zur Übersicht