Bio-Huhn Reinfleisch

36,99 €7,71 € / 1 kg
inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand

Bio-Huhn Reinfleisch von Herrmann’s ist ein schmackhaftes, ergänzendes Nassfutter aus 100% Bio Huhn. Es enthält Brustfleisch, Hälse und Hühnerklein. Auf die Beimengung von Innereien wurde gezielt verzichtet. Das Herrmann’s Reinfleisch eignet sich sehr gut als Grundlage für eine leckere Mahlzeit für Hunde und Katzen. Sie können die Ration ganz einfach nach Geschmack und Bedarf Ihres Vierbeiners mit Obst, Gemüse, Flocken, Kohlenhydraten, Ölen und Mineralfutter ergänzen. So können Sie immer wieder leckere Menüs kreiren.

Herrmann’s Bio-Huhn Reinfleisch eignet sich als getreidefreies Monoproteinfutter insbesondere für ernährungssensible und allergische Hunde und Katzen.

2 Sets von
Bio-Huhn Reinfleisch
Zusammensetzung
100% Bio Huhn (Brustfleisch, Hälse und Hühnerklein).

Analytische Bestandteile

Protein 12,6%, Fettgehalt 8,4%, Rohfaser 1,3%, Rohasche 2,75%, Feuchtigkeit 73,36%, Calcium 1160 mg/100g, Phosphor 527,2 mg/100g, Natrium 80,1 mg/100g, 
Taurin 60 mg/100g, Purine <01,%

*Dies sind Richtwerte. Nachdem keine künstlichen Nahrungsergänzungen dem Futter zugesetzt werden können die angegebenen Werte schwanken.


2 Sets von
Bio-Huhn Reinfleisch

Tägliche Futtermenge Hund:

  • 2. - 6. Monat: ca. 3% des Körpergewichts
  • Ab 6. Monat: ca. 2 - 2,5% des Körpergewichts
  • Für Hundesenioren: ca. 2% des Körpergewichts

Tägliche Futtermenge Katze:

  • 2. - 6. Monat: ca. 4 - 5% des Körpergewichts
  • Ab 6. Monat: ca. 3 - 3,5% des Körpergewichts
  • Senior: ca. 2 - 2,5% des Körpergewichts

Fütterungsbeispiel Hund:

  • 50 - 80% Reinfleischdose
  • 10 - 20% Obst und Gemüse
  • 5 - 20% Kohlenhydrate wie Getreide oder Kartoffeln
  • 5% Fette
  • 2 - 5% Ballaststoffe/Rohfaser (z.B. Flohsamen)

Fütterungsbeispiels Katze:

  • 90 - 95% Reinfleischdose
  • 5 - 10% Fette und Kohlenhydrate (v.a. Ballaststoffe, Obst und Gemüse)

Die angegebenen Futtermengen sind Richtwerte und können variieren. Bitte prüfen Sie das Gewicht Ihres Hundes bzw. das Ihrer Katze regelmäßig und passen Sie die Futtermenge entsprechend an. Die benötigte Futtermenge ist auf die individuellen Lebensumstände (Auslauf, Aktivität, Rasse, Alter, Stoffwechsel, Jahreszeit) des Hundes bzw. der Katze abzustimmen.

Die Gesamtfuttermenge sollte auf zwei Mahlzeiten verteilt werden.

Bitte stellen Sie Ihrem Haustier stets frisches Wasser zur Verfügung.