Warenkorb

Urinary

90,78 €95,56 €9,58 € / 1 kg
inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand

Wolfsblut VetLine Urinary 

Bei Struvitsteinen

Wolfsblut VetLine Urinary ist ein Diät-Alleinfuttermittel für ausgewachsene Hunde zur Unterstützung der Gesundheit der Harnwege; kann zur Auflösung von Struvitsteinen und zur Verringerung von Struvitsteinrezidiven beitragen.

Ihr Hund zeigt einen häufigeren Harndrang oder ist plötzlich nicht mehr stubenrein? Hat er Schwierigkeiten, sich zu Lösen oder braucht dabei länger als gewöhnlich? Warten Sie nicht und lassen Sie Harnwegsprobleme unbedingt von Ihrem Tierarzt abklären. Eine Erkrankung der Harnwege – sei es durch einen bakteriellen Infekt oder aufgrund von Alter, Rasse oder Fütterung – kann zur Bildung von schmerzhaften Harnsteinen führen. Die häufigste Art von Harnsteinen beim Hund sind die sogenannten Struvitsteine, die durch die Ablagerung von Mineralien und Stoffen in der Harnblase entstehen. Weil Ihr Hund sie nicht über den Urin ausscheiden kann, braucht der vierbeinige Patient Ihre Unterstützung.

Wolfsblut VetLine Urinary hilft Ihrem Hund bei Problemen mit den Harnwegen:

1. Durch die Vorbeugung von Struvitsteinen: Ein niedriger Proteingehalt sowie eine angepasste Menge an Magnesium und Phosphor beugen der (Neu-)Entstehung von Struvitsteinen vor.

2. Durch die Auflösung von Struvitsteinen: Durch die Zugabe von Methionin wird der pH-Wert des Urins (6,2–6,5) optimiert. Angesäuerter Harn kann bereits bestehende Struvitsteine auflösen.

3. Eine erhöhte Flüssigkeitsaufnahme ist unerlässlich bei dieser Diät, damit die Harnmenge gesteigert wird und die ableitenden Harnwege ausreichend gespült werden können.

WOLFSBLUT VetLine URINARY auf einen Blick:

  • Speziell für Hunde mit Struvitsteinen
  • Trägt zur Auflösung von Struvitsteinen bei
  • Beugt der Neubildung von Struvitsteinen vor durch einen angepassten Gehalt an Magnesium, Phosphor und Protein
  • Getreidefreie Rezeptur

Kontraindikationen: Nicht geeignet für Welpen, trächtige und säugende Hündinnen, bei chronischer Niereninsuffizienz, bei Herzinsuffizienz und nicht zur Verringerung der Bildung von Oxalatsteinen. 

Mit dem Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben.